Le jour de gloire est arrivé

07 Apr 2008 0 Comments , , Estimated reading time: 1 minute read

In Par­is ist die olympis­che Flamme erloschen. Ein besseres Sym­bol für den Glaub­wür­digkeits­ver­lust der Olympis­chen Spiele kön­nte es gar nicht geben. Und etwas Besseres hätte kaum passier­en können.

Jet­zt bleibt nur noch zu hof­fen, das die ander­en Sta­tion­en des Fack­el­laufs nicht hinter den fran­zös­is­chen und brit­ischen Vor­bildern zurückbleibt. Dort müssen ähn­liche Pro­teste stattfind­en. Dass die chin­es­is­che Regier­ung sich von den Pro­testen ums­tim­men lassen wird ist zwar zu bez­weifeln, ein Zeichen soll­te aber den­noch geset­zt wer­den. Die sogenan­nte »Reise der Har­monie« wird hof­fent­lich nicht ganz so har­mon­isch, wie sich das die Organ­isatoren vorges­tellt haben.

Your comment

Your Gravatar