Christopher Moore: Flossen Weg!

02 Mar 2006 0 Comments Estimated reading time: 1 minute read

Cover: Flossen weg!Flossen Weg! war defin­it­iv eines der amüsan­testen Büch­er, die ich let­ztes Jahr gelesen habe. Ähn­lich wie in der Bibel nach Biff schwingt hier wieder die Moore eigene augen­zwinkernde Spir­itu­al­ität mit. Zudem sind die wis­senschaft­lichen Fak­ten, die Moore präsen­tiert, wieder, so weit ich das beur­teilen kann, gut recher­chiert.

Und nun zum Inhalt: Der Meeres­bio­loge Nate Quinn und sein Team ver­suchen den Ges­ang der Wale zu ergründen. Dazu kom­mt ein Wal der öfters bei ihm anruft und ein Pas­trami Sand­wich bestellt. Und bei sein­en Forschung­saus­flü­gen taucht immer wieder ein Wal auf, der eine eigentüm­liche Zeich­nung auf sein­er Fluke hat: »Flossen weg!« Zudem scheint irgendwer etwas dage­gen zu haben, dass Nate den Ges­ang der Wale entschlüs­selt.

Alles in allem macht es Spaß diesen Roman zu lesen. Chris­toph­er Moore ist mit­tler­weile zu einem mein­er Liebling­sautoren geworden.

Your comment

Your Gravatar